Datenschutzerklärung

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

das finanzkontor Kindler, Korth & Kolleginnen GmbH & Co. KG
Landshuter Str. 22 | 10779 Berlin
Tel. 030-214 747-90 | info@dasfinanzkontor.de

Unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter:
das finanzkontor Kindler, Korth & Kolleginnen GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragte
Landshuter Str. 22
10779 Berlin
Tel: 030-21 47 47 90
Email-Adresse: datenschutz@dasfinanzkontor.de

1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und eines Namens erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter
Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit per E-Mail an info@dasfinanzkontor.de senden.

c) Zum Schutz vor Spam und Missbrauch: Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

d) Newsletter-Tracking
Um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen, enthält unser Newsletter sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden. Dadurch kann eine statistische Auswertung unseres Newslettersversands durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von uns gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet das finanzkontor automatisch als Widerruf.

d) Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website www.dasfinanzkontor.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website (Provider ist 1&1) gesendet. Diese Informationen werden dort temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung (nach max. 9 Wochen) gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners (wird nach max. 7 Tagen vollständig anonymisiert),
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners
  • sowie der Name Ihres Access-Providers.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung der Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, die Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

2. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

3. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

4. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Die Weiterentwicklung unserer Webseite kann Änderungen unserer Datenschutzhinweise nach sich ziehen. Darüber hinaus ist ggf. eine Anpassung unserer Datenschutzhinweise aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben notwendig. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.dasfinanzkontor.de/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Kooperationspartner*innen

Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Liste unserer Kooperationspartner*innen zur Verfügung. Das bedeutet nicht, dass diese jederzeit Zugriff auf Ihre Daten haben. In der Vielzahl unserer Kooperationspartner*innen spiegelt sich unsere Arbeitsweise. Wir sind nicht an einzelne Gesellschaften gebunden, sondern haben einen (nahezu) kompletten Zugang zum Markt. Im Investmentbereich wird dieser beispielsweise über die jeweilige Bank sichergestellt. Dahinter verbirgt sich der Zugang zu allen in Deutschland handelbaren Investmentgesellschaften.

Darüber hinaus ist die Liste um Dienstleister erweitert, mit denen wir im Rahmen unserer Tätigkeit zusammenarbeiten.

Zur Liste unserer Kooperationspartner*innen (pdf)